Bücher und Veröffentlichungen

Dietmar Steinbach

Nur Tauchen im Kopf

Ein aufmerksamer Zeitzeuge 
Ein leidenschaftlicher TaucherEine im Tausch erworbene Tauchermaske öffnet dem jungen 
Dietmar Steinbach den Blick in die faszinierende Weltunter Wasser. Tauchen in der DDR – das bedeutet vor allemErfindungsgeist, Eigenbau und Organisationstalent, aberauch Mut und viel Glück. Seen und Höhlen bergen bald keineGeheimnisse mehr. Dort, und in der Ostsee, bieten sichunendlich viele Fotomotive.Bald begleitet eine selbst gebaute Unterwasserkamera den jungenVerehrer von Hans Hass und Jacqes-Yves Cousteau. Immerbessere Fotos entstehen, die auch im Westen Anerkennung und
Preise einbringen.Und damit wächst die Sehnsucht nach tropischen Meeren, nachReisefreiheit und Abenteuern jenseits des eisernen Vorhangs…

Tauchreise- führer Deutschland Teil 1

Wo tauchen wir heute hin? Deutschland hat den heimischen Tauchern bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit eine Menge zu bieten. Und wenn es stürmt und schneit? Kein Problem. In modernsten Indoor Tauchzentren und künstlichen Tauchwelten kommt jeder Taucher auf seine Kosten. Dieses E-Book stellt die schönsten Gewässer in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und die mordernsten Tauchzentren für abwechslungreiche Taucherlebnisse vor.

Tauchführer Deutschland. Binnenseen und Ostküste

“Wo tauchen wir heute?” Deutschland hat den heimischen Tauchern bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Es werden über 100 der schönsten Gewässer und die modernsten Tauchzentren für abwechslungsreiche Taucherlebnisse vorgestellt.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt